Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /home/dimmagara/public_html/_system.inc.php on line 202

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /home/dimmagara/public_html/_system.inc.php:202) in /home/dimmagara/public_html/includes/system/config/security/session.php on line 81

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /home/dimmagara/public_html/_system.inc.php:202) in /home/dimmagara/public_html/includes/system/config/security/session.php on line 81

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/dimmagara/public_html/_system.inc.php:202) in /home/dimmagara/public_html/includes/system/launch/functions.php on line 171
WILLKOMMEN - Dim Mağarası
German
English
Türkçe
WILLKOMMEN ENSTSTEHUNG DER HÖHLE GESHICHTE DER HÖHLE UBER UNS NUTLICHE LINKS  
WILLKOMMEN

Die Mag-Tur Magara Touristik und Ticaret Anonym Sirketi wurde im Jahre.1993 überwiegend von aus Rentnern bestehenden Geologen gegründet.

Wie bekannt, gibt es auf der ganzen Welt weit verbreitet viele Höhlen.In der Türkei hingegen sind jedoch nur einige bekannt und deshalb bisher auch nur wenige für den Tourismus erschlossen.Wir haben es uns deshalb zur Aufgabe gemacht, dies zu ändern, neue Höhlen zu erschliessen und im Besonderen als Musterbeispiel eine Betreibung unter modernen Aspekten zu führen und damit zugleich die Liebe zur 
Natur zu unterstreichen.

Seitens der Experten der MTA (Mineralforschungsinstitut) wurden in der Türkei mehr als 3000 Höhlen entdeckt. Diese Anzahl wird in Zukunft den Höhlen-Tourismus in unserem Land beeinflussen. Unser Ziel ist es einerseits, diese Höhlen dem Tourismus zu öffnen, andererseits aber auch -und das wird noch wichtiger sein- zu überlegen, wie man diese bestens schützen kann, um unserer Nachwelt diese Schönheiten bewahren zu können.Die Eröffnung der DIM-Höhle gegen Ende des Jahres 1998 war für unser Land von großer Bedeutung. Es ist unser Bestreben, neben der DIM-Höhle weitere zu erforschen und sie in den Dienst der Öffentlichkeit zu stellen.

Herzlich willkommen auf unserer Web-Seite, dem Zugang zu einer geheimnisvollen Welt, die die Entstehung der DIM-Höhle zeigt. Dieses Naturwunder, welches in Millionen von Jahren durch das Zusammenspiel von Wasser und Natur entstanden ist, diente von Zeit zu Zeit auch Menschen als Unterkunft.


Ein 360 m langer Abschnitt der heute m langen Höhle wurde mit besonderer Sorgfalt und schützenden Maßnahmen begehbar gemacht. Nachdem Sie ca. eine halbe Stunde durch die Höhle, die das ganze Jahr hindurch konstant eine Temperatur von 18-19°C beibehält, gewandert sind, können Sie im DIM-Cafe & Restaurant bei einer frischen Brise Ihren Tee, Kaffee oder ein Essen zu sich nehmen und dabei die schöne Aussicht auf das Meer, die Burg und die bewaldete Umgebung von Alanya geniessen.Reservieren Sie sich noch etwas Zeit, um auf der Aussichtsplattform mit dem Fernrohr das Taurus-Gebirge und die wunderschöne Umgebung und Natur zu betrachten.

Ist es leicht, solche Naturschönheiten, ohne sie vorher gesehen zu haben, zu verstehen? KOMMEN SIE , SEHEN SIE , DENKEN SIE NACH !!!

Mit freundlichen Grüssen.

MAGTUR Aktiengesellschaft